1. Home
  2. Beiträge
  3. Büro-Tipps
  4. Geburtstagsfeiern im Büro: 10 Tipps & Tricks von ReNoSmart

Geburtstagsfeiern im Büro: 10 Tipps & Tricks von ReNoSmart

Geburtstagsfeiern im Büro: 10 Tipps & Tricks von ReNoSmart

Geburtstagsfeiern im Büro: 10 Tipps & Tricks von ReNoSmart

Gemeinsam Geburtstag zu feiern, stärkt den Zusammenhalt im Team. Wenn die Kollegen und Kolleginnen an den Geburtstag gedacht und sich eine kleine Aufmerksamkeit überlegt haben, fühlt sich das Geburtstagskind wertgeschätzt und zugehörig. Schließlich sollte die Arbeit nicht nur aus Stress, „to do “-Listen und Deadlines bestehen. Viel schöner ist es, wenn es in der Kanzlei ein Wir-Gefühl gibt, das über die gemeinsame Arbeit hinausgeht. ReNoSmart hat für Sie deshalb einige Tipps & Tricks rund um Geburtstagfeiern im Büro zusammengestellt.

  1. Sowohl das Geburtstagskind als auch die Kolleginnen und Kollegen sollten bei der Gestaltung des Geburtstags mithelfen. So wird der Tag für denjenigen, der Geburtstag hat, zu etwas Besonderem und zu einem Anlass, gern in die Kanzlei zu fahren. Es geht aber nicht darum, ein großes Brimborium zu veranstalten. Stattdessen soll auf eine persönliche Art und Weise ausgedrückt werden, dass man an denjenigen gedacht hat.
  2. Einer im Team sollte alle Geburtstage im Blick haben und sich frühzeitig um die Planung kümmern. Wichtig ist, dass die Person Aufgaben verteilt und alle informiert. Keineswegs muss diese Person alles allein machen! Tipp: Am besten teilt man sich die Arbeit. Einer überlegt sich z. B. ein paar nette Worte für die Glückwunschkarte, während sich ein anderer um ein kleines Präsent kümmert.
  3. Das Geschenk sollte nicht nur aus einer Karte mit Geld oder einem Amazon-Gutschein bestehen. Besser sind persönliche Präsente, die zeigen, dass sich die Kolleginnen und Kollegen Gedanken gemacht haben. Tipp: Für eine Kollegin, die leidenschaftlich gärtnert, ist beispielsweise ein Themenkorb rund ums Thema Garten eine nette Idee.
  4. Für das Geburtstagskind ist es ein schönes Gefühl, morgens in die Kanzlei zu kommen und festzustellen, dass die Kolleginnen und Kollegen an den Geburtstag gedacht haben. Warum nicht mal den Schreibtisch dekorieren? Ein paar Luftschlangen auf dem Schreibtisch oder eine Girlande sind eine herzliche Geste.
  5. Für Glückwünsche gilt: Lieber persönlich als schriftlich, lieber handschriftlich als per E-Mail, lieber per E-Mail als SMS oder WhatsApp.
  6. Auch bei der Glückwunschkarte ist einiges zu beachten: Vorgedruckte „Happy Birthday “-Geburtstagskarten wirken fantasielos und witzige Sprüche treffen nicht immer den Humor des Geburtstagskinds. Individueller wird es, wenn man eine schlichte Karte wählt und einen kurzen Zweizeiler drauf schreibt. Darunter kommen die handschriftlichen Unterschriften von allen.
  7. Wenn das Geburtstagskind eine kleine Feier plant, sollte die Einladung dazu entweder mündlich oder schriftlich per E-Mail erfolgen. Wichtig ist, dass alle im Team eingeladen werden – auch Auszubildende und Praktikanten.
  8. Findet die Feier während der Arbeitszeit statt, sollte sie vorher mit dem Kanzleiinhaber abgesprochen werden und nicht zu lange dauern. Ausgiebige Feiern gehören in den Feierabend.
  9. Ein weitere Möglichkeit ist, in der Mittagspause zu feiern. Entweder wählt das Geburtstagskind dazu ein Restaurant in der Nähe aus oder feiert nach Absprache mit dem Chef z. B. im Besprechungsraum der Kanzlei. Tipp: Ein gemeinsames Frühstück vor Arbeitsbeginn ist ebenfalls eine gesellige Alternative.
  10. Bei der Wahl der Speisen oder Getränke sollte an alle gedacht werden. Gibt es Veganer und Vegetarier im Team oder Kollegen mit Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien? Auch Alkohol ist meistens ein heikles Thema. Wenn es mit dem Chef abgesprochen ist, ist ein Glas Sekt zum Anstoßen häufig in Ordnung. Dabei sollte es dann aber auch bleiben.

Dieser Beitrag wird zur Verfügung gestellt von: ReNoSmart, die Online-Bibliothek für Kanzlei- und Notariatsmitarbeiter

 

Dieser Beitrag wird zur Verfügung gestellt von: ReNoSmart, die Online-Bibliothek für Kanzlei- und Notariatsmitarbeiter

Theoretisch kann ich praktisch alles!
Der Newsletter für alle Super-ReNos!
Fordere jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Theoretisch kann ich praktisch alles!“ an und wir schenken dir das eBook „Das 1x1 des RVG“ – weil wir Dich super finden! ?
Wenn Du nicht mehr weiter weißt: Der ReNo-Newsletter hilft! Jetzt kostenlos anfordern und eBook im Wert von 29,00 € GRATIS erhalten: