1. Home
  2. Beiträge
  3. Ausbildung
  4. Englisch für den Kanzleialltag: Telefonieren in englischer Sprache – Teil 2

Englisch für den Kanzleialltag: Telefonieren in englischer Sprache – Teil 2

Englisch für den Kanzleialltag: Telefonieren in englischer Sprache – Teil 2

In dieser Ausgabe fahren wir mit dem Thema „Telefonieren in englischer Sprache“ fort und befassen uns mit weiteren Gesprächsbeispielen aus der Praxis, in denen typische Floskeln sowie Verständnisschwierigkeiten thematisiert werden.

I.    Telefonate auf Englisch und ihre Übersetzung

Lesen Sie die Ausschnitte aus beispielhaften Telefongesprächen. Decken Sie zunächst die rechte Spalte ab und versuchen Sie, so viel wie möglich des englischen Texts zu verstehen. Anschließend schauen Sie sich die englische und deutsche Fassung noch mal an. Möglicherweise fällt Ihnen dabei auf, dass im Englischen häufig besonders höfliche Formulierungen verwendet werden. Weil das so wichtig ist, werden wir uns dem Thema Höflichkeit – politeness – in der nächsten Ausgabe widmen.

1.    Der gewünschte Gesprächspartner ist nicht da

Englisch Deutsch
Caller: Good morning, my name is Peter Jeffreys from Best Lawyers UK. May I speak to Doris Prinz, please? Anrufer: Guten Morgen, mein Name ist Peter Jeffreys von Best Lawyers UK. Könnte ich bitte mit Doris Prinz sprechen?
ReNo: Good morning, Mr. Jeffreys. This is Frauke Heinrichs speaking. I’m afraid Doris Prinz is in a meeting right now. ReNo: Guten Morgen, Herr Jeffreys. Hier spricht Frauke Heinrichs. Leider ist Doris Prinz gerade in einer Besprechung.
Caller: Oh, that’s too bad! Anrufer: Oh, das ist aber schlecht!
ReNo: Perhaps I can help you, or would you like to leave a message? ReNo: Vielleicht kann ich Ihnen weiterhelfen oder möchten Sie eine Nachricht hinterlassen?
Caller: Doris is well acquainted with the matter and I think it would take too long to explain the details. Could you ask her to call me back at her earliest convenience, please? Anrufer: Doris kennt sich gut mit dem Fall aus, um den es geht, und ich glaube, es würde zu lange dauern, die Einzelheiten zu erklären. Könnten Sie sie bitten, mich so bald wie möglich zurückzurufen?
ReNo: Of course! She should be back at her desk in about two hours. ReNo: Selbstverständlich! Sie sollte in etwa zwei Stunden wieder an ihrem Schreibtisch sein.
Caller: So, can I expect her call this afternoon at the latest? Anrufer: Kann ich also ihren Anruf heute Nachmittag erwarten?
BM: I should certainly think so, Mr. Jeffreys. Thank you for calling. Bye. ReNo: Ja, ich denke schon, Mr. Jeffreys. Vielen Dank für Ihren Anruf. Auf Wiederhören.

2.    Man versteht den Namen des Anrufers nicht und muss nachfragen

Englisch Deutsch
Caller: This is Lloyd Asquith calling. I am calling on behalf of Westminister Solicitors in London. May I speak to Ms. Stefanie Wagner please? Anrufer: Lloyd Asquith. Ich rufe im Auftrag von Westminister Solicitors in London an. Könnte ich bitte mit Frau Stefanie Wagner sprechen?
ReNo: I’m afraid Ms. Wagner is out of the office today. Can I get her to call you back tomorrow? ReNo: Frau Wagner ist heute leider nicht da/nicht im Büro. Kann ich ihr ausrichten, dass sie Sie morgen zurückrufen soll?
Caller: Yes, that would be very helpful, indeed. Anrufer: Ja, das wäre in der Tat sehr hilfreich.
ReNo: I’m afraid, I didn’t get your name. Could you repeat it please? ReNo: Leider habe ich Ihren Namen nicht verstanden. Könnten Sie ihn bitte wiederholen?
Caller: Lloyd Asquith. Anrufer: Lloyd Asquith.
ReNo: Oh! Could you spell that please? ReNo: Oh! Könnten Sie das bitte buchstabieren?
Caller: With pleasure! My first name: Lima, Lima, Oscar, Yankee, Delta. And my last name: Alpha, Sierra, Quebec, Uniform, India, Tango, Hotel. Anrufer: Gern! Mein Vorname: Lima, Lima, Oscar, Yankee, Delta. Und mein Nachname: Alpha, Sierra, Quebec, Uniform, India, Tango, Hotel.
ReNo: Thank you, Mr. Asquith. I will leave a message for my colleague asking her to call you back tomorrow. ReNo: Danke, Mr. Asquith. Ich werde meiner Kollegin ausrichten, dass sie Sie morgen zurückrufen soll.
Caller: Thank you. Much obliged! Anrufer: Herzlichen Dank!
ReNo: You’re welcome. ReNo: Keine Ursache.

In dem obigen Gesprächsausschnitt hat der englische Anrufer das internationale Alphabet zum Buchstabieren verwendet. Das ist in Großbritannien so üblich. Deutsche Buchstabiergewohnheiten helfen hier kaum weiter, wenn man einen Namen nicht versteht und den englischsprachigen Anrufer darum bittet, diesen zu buchstabieren oder selbst darum gebeten wird, einen Namen zu buchstabieren. Dieses internationale Sprechfunk-Buchstabieralphabet ist auch bekannt als Nato-Alphabet. Es lohnt sich dieses zu beherrschen.

Buchstabe Internationales Alphabet Buchstabe Internationales Alphabet
A Alpha N November
B Bravo O Oscar
C Charlie P Papa
D Delta Q Quebec
E Echo R Romeo
F Foxtrot S* Sierra
G Golf T Tango
H Hotel U Uniform
I India V Victor
J Juliet W Whiskey
K Kilo X X-Ray
L Lima Y Yankee
M Mike Z Zulu

* In Großbritannien ist es häufig üblich „s for sugar“ zu sagen, obwohl das Wort „sugar“ mit einem sh-Laut beginnt.

II.   Aufgaben

1.    Übersetzen Sie die folgenden Sätze oder Begriffe ins Englische:

Deutsch Englisch
Meine Kollegin kennt sich mit diesem Fall gut aus.
Leider ist sie heute Nachmittag nicht im Büro.
Könnten Sie das bitte buchstabieren?
Kann ich seinen Rückruf für morgen Vormittag erwarten?
Es tut mir leid, aber ich habe Ihren Namen nicht verstanden.
Vielen Dank für Ihren Anruf.
Gern./Keine Ursache./Bitteschön.

2.    Lesen Sie die Buchstabierung laut vor und notieren Sie sich, welche Namen hier buchstabiert werden:

Buchstabierung mit dem internationalen Alphabet Name
Bravo, Lima, Alpha, India, Romeo  
Tango, Hotel, Alpha, Tango, Charlie, Hotel, Echo, Romeo
Charlie, Hotel, Uniform, Romeo, Charlie, Hotel, India, Lima, Lima
Juliet, Echo, Foxtrot, Foxtrot, Romeo, Echo, Yankee
Lima, Lima, Alpha, November, Delta, Uniform, Delta, November, Oscar
Oscar, Bravo, Alpha, Mike, Alpha
Echo, India, Sierra, Echo, November, Hotel, Oscar, Whiskey, Echo, Romeo
Charlie, Alpha, Lima, Lima, Alpha, Golf, Hotel, Alpha, November
Mike, Alpha, Juliet, Oscar, Romeo

3.    Buchstabieren Sie die folgenden Namen und verwenden Sie dabei das internationale Buchstabieralphabet:

Name Buchstabierung mit dem internationalen Alphabet
May
Theresa
Trump
Donald
Quirin
Xaver
Deirdre
Knowles
Johann
Waltraud
Fritz
Geoffrey
Vaughn

III.  Lösungen

1.    Übersetzen Sie die folgenden Sätze oder Begriffe ins Englische:

Deutsch Englisch
Meine Kollegin kennt sich mit diesem Fall gut aus. My colleague is well acquainted with this case.
Leider ist sie heute Nachmittag nicht im Büro. I’m afraid she’s out of the office this afternoon.
Könnten Sie das bitte buchstabieren? Could you spell that please?
Kann ich seinen Rückruf für morgen Vormittag erwarten? Can I expect him to call back tomorrow morning?/Can I expect his call for tomorrow morning?
Es tut mir leid, aber ich habe Ihren Namen nicht verstanden. I am very sorry but I didn’t get your name.
Vielen Dank für Ihren Anruf. Thank you for calling.
Gern./Keine Ursache./Bitteschön. You’re welcome.

2.    Lesen Sie die Buchstabierung laut vor und notieren Sie sich, welche Namen hier buchstabiert werden:

Buchstabierung mit dem internationalen Alphabet Name
Bravo, Lima, Alpha, India, Romeo Blair
Tango, Hotel, Alpha, Tango, Charlie, Hotel, Echo, Romeo Thatcher
Charlie, Hotel, Uniform, Romeo, Charlie, Hotel, India, Lima, Lima Churchill
Juliet, Echo, Foxtrot, Foxtrot, Romeo, Echo, Yankee Jeffrey
Lima, Lima, Alpha, November, Delta, Uniform, Delta, November, Oscar Llandudno
Oscar, Bravo, Alpha, Mike, Alpha Obama
Echo, India, Sierra, Echo, November, Hotel, Oscar, Whiskey, Echo, Romeo Eisenhower
Charlie, Alpha, Lima, Lima, Alpha, Golf, Hotel, Alpha, November Callaghan
Mike, Alpha, Juliet, Oscar, Romeo Major

3.    Buchstabieren Sie die folgenden Namen und verwenden Sie dabei das internationale Buchstabieralphabet:

Name Buchstabierung mit dem internationalen Alphabet
May Mike, Alpha, Yankee
Theresa Tango, Hotel, Echo, Romeo, Echo, Sierra, Alpha
Trump Tango, Romeo, Mike, Papa
Donald Delta, Oscar, November, Alpha, Lima, Delta
Quirin Quebec, Uniform, India, Romeo, India, November
Xaver X-ray, Alpha, Victor, Echo, Romeo
Deirdre Delta, Echo, India, Delta, Romeo, Echo
Knowles Kilo, November, Whiskey, Lima, Echo, Sierra
Johann Juliet, Oscar, Hotel, Alpha, November, November
Waltraud Whiskey, Alpha, Lima, Tango, Romeo, Alpha, Uniform, Delta
Fritz Foxtrot, Romeo, India, Tango, Zulu
Geoffrey Golf, Echo, Oscar, Foxtrot, Foxtrot, Romeo, Echo, Yankee
Vaughn Victor, Alpha, Uniform, Golf, Hotel, November

IV.     Vocabulary

abouthier: etwa

be afraid (I’m afraid) –  fürchten (ich fürchte im Sinne von „leider“)

appreciate sth.etw. sehr schätzen, jmdm. sehr verbunden sein

at your earliest conveniencesobald wie möglich, sobald es Ihnen passt

call backzurückrufen

gratefuldankbar

if at all possiblefalls irgend möglich

on behalf ofim Auftrag von

to spell sth.etw. buchstabieren

take long/it won‘t take longlange dauern/es wird nicht lange dauern

Dieser Beitrag wird zur Verfügung gestellt von: ReNoSmart, die Online-Bibliothek für Kanzlei- und Notariatsmitarbeiter

Theoretisch kann ich praktisch alles!
Der Newsletter für alle Super-ReNos!
Fordere jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Theoretisch kann ich praktisch alles!“ an und wir schenken dir das eBook „Das 1x1 des RVG“ – weil wir Dich super finden! ?
Wenn Du nicht mehr weiter weißt: Der ReNo-Newsletter hilft! Jetzt kostenlos anfordern und eBook im Wert von 29,00 € GRATIS erhalten: