1. Home
  2. Beiträge
  3. Englisch
  4. Englisch für den Kanzleialltag: Telefonieren in englischer Sprache – Teil 1

Englisch für den Kanzleialltag: Telefonieren in englischer Sprache – Teil 1

Englisch für den Kanzleialltag: Telefonieren in englischer Sprache – Teil 1

Zu den Aufgaben von ReNos gehören u.a. auch Telefonate mit ausländischen Kanzleien, die meistens auf Englisch geführt werden. Beginnt die Nummer eines eingehenden Anrufs mit +44, dann wissen Sie, dass er aus Großbritannien kommt und Sie sich bereits in englischer Sprache melden sollten. Außerdem ist Englisch oft nötig, wenn Mandanten nicht ausreichend genug Deutsch sprechen. In solch einer Situation auf Englisch umzuschalten, ist höflich und zeugt von Kompetenz. Damit Sie sicher bei englischsprachigen Telefonaten werden, stellen wir Ihnen beispielhaft einige Gesprächssituationen vor. In der nächsten Ausgabe fahren wir mit diesem Thema fort.

I.    Telefonate auf Englisch und ihre Übersetzung

Lesen Sie sich die Ausschnitte aus beispielhaften Telefongesprächen durch. Decken Sie zunächst die rechte Spalte ab und versuchen Sie, so viel wie möglich des englischen Texts zu verstehen. Anschließend schauen Sie sich die englische und deutsche Fassung noch mal an.

1.    Kontakt zu einer Kanzlei in London

Englisch Deutsch
Deirdre Knowles (DK): Good Morning, Lawful and Partners, Deirdre Knowles speaking. How may I help you? Deirdre Knowles (DK): Guten Morgen, Lawful and Partners, Deirdre Knowles am Apparat. Wie kann ich Ihnen helfen?
Maria Meier (MM): Good morning. This is Maria Meier from Jägers & Partner. I would like to speak to one of your mergers and acquisitions lawyers, please. Maria Meier (MM): Guten Morgen. Hier ist Maria Meier von Jägers & Partner. Ich würde gerne mit einem Ihrer Anwälte aus Ihrer Abteilung für Fusionen und Übernahmen sprechen.
DK: Good morning Ms. Meier. I will see who is available right now. Would you hold the line, please? DK: Guten Morgen, Frau Meier. Ich schaue mal, wer gerade zur Verfügung steht. Könnten Sie bitte in der Leitung bleiben?
MM: Yes, of course. MM: Ja, natürlich.
DK: Ms. Meier? Thank you for waiting. I will put you through now. DK: Frau Meier? Danke fürs Warten. Ich werde Sie jetzt verbinden/durchstellen.
MM: Thank you. MM: Vielen Dank.
Jane Kirk (JK): Hello Ms. Meier. This is Jane Kirk speaking. What can I do for you? Jane Kirk: Hallo Frau Meier. Jane Kirk am Apparat. Was kann ich für Sie tun?
MM: Could you speak up a bit please? MM: Könnten Sie etwas lauter sprechen?
JK: I’m sorry, I didn’t catch what you said. JK: Es tut mir leid, ich habe Sie nicht verstanden.
MM: Oh, the line seems to be really bad. I will try and call back later. MM: Oh, die Verbindung scheint sehr schlecht zu sein. Ich versuche Sie später noch mal anzurufen/zurückzurufen.

 

2.    Nachfrage wegen ausgebliebener Lieferung von Unterlagen

EnglischDeutsch
Caller: Hello, my name is Janet Miller. I am calling on behalf of HighTech Limited in Glasgow. May I speak to Ute Schmitz, please?Anruferin: Hallo, mein Name ist Janet Miller. Ich rufe für die/im Namen/im Auftrag der Firma HighTech Limited in Glasgow an. Kann ich bitte mit Ute Schmitz sprechen?
Ute Schmitz (US): Speaking.Ute Schmitz (US): Am Apparat.
Caller: Great! I am calling because we were actually expecting a delivery of certified documents from your law firm on Monday. Today is Thursday and, unfortunately, we do not seem to have received them so far.Anruferin: Sehr gut! Ich rufe an, weil wir eigentlich von Ihrer Kanzlei für Montag eine Lieferung von beglaubigten Dokumenten erwartet hatten. Heute ist Donnerstag und leider haben wir sie anscheinend immer noch nicht erhalten.
US: Oh dear! Would you mind holding the line please while I check our system to see what’s happened?US: Oh je! Könnten Sie bitte dran/in der Leitung bleiben, während ich in unser System gehe, um zu sehen, was passiert ist?
Caller: Of course.Anruferin: Natürlich.
US: Thank you for waiting! The documents actually left our offices last Friday. It looks like they are still with the courier’s company. There appears to be a problem with the logistics. I am going to call them right now to find out what the problem is. Can I call you back later?US: Danke, dass Sie gewartet haben! Die Dokumente haben unsere Kanzlei vorigen Freitag verlassen. Es sieht so aus, als ob sie immer noch bei dem Kurier sind. Es scheint ein Problem mit der Logistik zu geben. Ich werde sie gleich anrufen und herausfinden, was das Problem ist. Kann ich Sie später zurückrufen?
Caller: Yes, of course.Anruferin: Ja, natürlich.
US: Great! Speak to you later.US: Gut, also dann bis später.
Caller: Alright. Bye for now.Anruferin: In Ordnung. Bis später.
US: Bye.US: Tschüss.

3.    Der Angerufene ist nicht zuständig

EnglischDeutsch
Caller: Hello, this is Hamid Ahmad speaking. I need some legal advice in a matter of asylum law. Are you the right person to speak to about this?Anrufer: Hallo, hier spricht Hamid Ahmad. Ich brauche eine Rechtsberatung in einer asylrechtlichen Sache. Sind Sie der richtige Ansprechpartner/die richtige Ansprechpartnerin dafür?
ReNo: Hello Mr. Ahmad. This is Carla Sonntag speaking. I am a legal secretary. You will need to speak to Abdul Adil. He is our lawyer specializing in asylum matters.ReNo: Hallo Herr Ahmad. Hier spricht Carla Sonntag. Ich bin Rechtsanwaltsfachangestellte. Sie müssen mit Abdul Adil sprechen. Er ist unser Spezialist für Asylrecht.
Caller: Oh, I am terribly sorry to bother you.Anrufer: Oh, es tut mir sehr leid, dass ich Sie gestört habe/Sie damit zu behelligen/belästigen.
ReNo: No worries at all.ReNo: Gar kein Problem.
Caller: Do you think you could put me through to him, please?Anrufer: Könnten Sie mich vielleicht durchstellen?
ReNo: Yes, of course. Could you hold the line, please?ReNo: Ja, natürlich. Könnten Sie in der Leitung bleiben?
Caller: I will.Anrufer: Ja.
ReNo: Hello Mr. Ahmad? I am afraid, Mr. Adil is in a meeting right now.ReNo: Hallo Herr Ahmad? Herr Adil ist leider gerade in einer Besprechung.
Caller: When, do you think, would be a good time to call again – this afternoon or rather tomorrow?Anrufer: Wann, denken Sie, wäre es gut, noch mal anzurufen – heute Nachmittag oder eher morgen?
ReNo: As far as I can see, his meeting is scheduled to last till lunch time and this afternoon he will be out of the office. So, I think it would be best to call back tomorrow.ReNo: Soweit ich sehen kann, ist seine Besprechung bis zum Mittag angesetzt, und heute Nachmittag ist er nicht im Büro. Also, ich denke, dass es am besten ist, wenn Sie morgen zurückrufen.
Caller: OK. Is there a direct line to speak to Mr. Adil?Anrufer: OK. Gibt es für Herrn Adil eine Durchwahl?
ReNo: Yes, his extension is 1936, so the direct line would be ….ReNo: Ja. Sein Anschluss ist die 1936, also ist die komplette Durchwahl …
Caller: Thank you so much, that’s most kind of you! Much appreciated.Anrufer: Vielen Dank, das ist sehr freundlich von Ihnen. Ich bin Ihnen sehr dankbar.
ReNo: You’re very welcome!ReNo: Bitte, sehr gerne.

II.   Aufgaben

1.    Übersetzen Sie die folgenden Ausdrücke ins Deutsche:

EnglischDeutsch
merger 
Please hold the line. 
I will see if she is available. 
asylum law 
She is in a meeting right now. 
That’s most kind of you. 
Would you like to leave a message? 
Rina Patel speaking. 
much appreciated 
Can you put me through, please? 
The documents left our office yesterday. 
on behalf of 

2.    Übersetzen Sie die folgenden Ausdrücke ins Englische:

DeutschEnglisch
Wie kann ich Ihnen helfen? 
Sind Sie der richtige Ansprechpartner? 
Kann ich bitte mit Frau XY sprechen? 
Sie ist leider gerade nicht im Büro. 
Ich stelle Sie jetzt durch. 
Wie lautet die Durchwahl? 
Er ist leider (gerade) in einer Besprechung. 
Könnten Sie etwas lauter sprechen? 
baldmöglichst 
Bleiben Sie bitte in der Leitung. 
Ich habe das leider nicht verstanden. 
Die Verbindung scheint sehr schlecht zu sein. 

III.  Lösungen

1.    Übersetzen Sie die folgenden Ausdrücke ins Deutsche:

EnglischDeutsch
mergerFusion
Please hold the line.Bleiben Sie bitte in der Leitung.
I will see if she is available.Ich schaue mal, ob sie zur Verfügung steht/verfügbar ist.
asylum lawAsylrecht
She is in a meeting right now.Sie ist gerade in einer Besprechung.
That’s most kind of you.Das ist sehr freundlich von Ihnen.
Would you like to leave a message?Möchten Sie eine Nachricht hinterlassen?
Rina Patel speaking.Rina Patel am Apparat.
much appreciated(Ich bin Ihnen) sehr dankbar (dafür).
Can you put me through, please?Können Sie mich bitte durchstellen?
The documents left our office yesterday.Die Unterlagen/Dokumente haben unser Büro gestern verlassen/sind gestern rausgegangen.
on behalf ofim Auftrag von

2.    Übersetzen Sie die folgenden Ausdrücke ins Englische:

DeutschEnglisch
Wie kann ich Ihnen helfen?How may I help you?/How can I help you?
Kann ich bitte mit Frau XY sprechen?May I speak with/to Ms./Mrs. XY, please?
Sie ist leider gerade nicht im Büro.I’m afraid she’s out of the office right now.
Ich stelle Sie jetzt durch.I’ll put you through right now./I am putting you through now.
Wie lautet die Durchwahl?What’s the direct line, please?
Er ist leider (gerade) in einer Besprechung.I am afraid he is in a meeting (right now).
Könnten Sie etwas lauter sprechen?Can you speak up a bit, please?
baldmöglichstat your earliest convenience/as soon as possible
Bleiben Sie bitte in der Leitung.Please hold the line.
Ich habe das leider nicht verstanden.I’m afraid I didn’t catch that.
Wie kann ich Ihnen helfen?How may I help you?
Sind Sie der richtige Ansprechpartner?Are you the right person to speak/talk to?
Die Verbindung scheint sehr schlecht zu sein.The line seems to be really bad.

IV.  Vocabulary

at your earliest conveniencebaldmöglichst   to bother s.o.jdn. stören, belästigen extension(Telefon-)Anschluss direct line – Durchwahl to hold the linein der Leitung bleiben   lineLeitung, Telefonleitung, Verbindung mergerFusion out of the officenicht im Bürorather eher   to scheduleterminieren, ansetzen, planen to put s.o. throughjdn. durchstellen

Dieser Beitrag wird zur Verfügung gestellt von: ReNoSmart, die Online-Bibliothek für Kanzlei- und Notariatsmitarbeiter

Theoretisch kann ich praktisch alles!
Der Newsletter für alle Super-ReNos!
Fordere jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Theoretisch kann ich praktisch alles!“ an und wir schenken dir das eBook „Das 1x1 des RVG“ – weil wir Dich super finden! ?
Wenn Du nicht mehr weiter weißt: Der ReNo-Newsletter hilft! Jetzt kostenlos anfordern und eBook im Wert von 29,00 € GRATIS erhalten: