1. Home
  2. Beiträge
  3. Büro-Tipps
  4. 10 Gründe, warum eine ReNo die beste Alternative für den eisernen Thron wäre

10 Gründe, warum eine ReNo die beste Alternative für den eisernen Thron wäre

10 Gründe, warum eine ReNo die beste Alternative für den eisernen Thron wäre

Jon Schnee, Daenerys Targaryen, Arya Stark, Sansa Stark, Cersei Lannister, Gendry, Tyrion Lannister, Jaime Lannister – mögliche Anwärter auf den eisernen Thron gibt es zwei Folgen vor dem Ende der mega beliebten Fantasy Serie Game of Thrones noch genug. Aber ist von denen überhaupt jemand wirklich geeignet für den Job?

Wie bei jeder guten Wahl, möchten auch wir einen Gegenkandidaten aufstellen und auch gleich mal begründen, warum dieser es besser machen würde, als alle anderen. Doch fangen wir  zunächst mal damit an, die anderen Kandidaten ordentlich durch den Dreck der sieben Königslande zu ziehen und zu demontieren – so macht man das schließlich heutzutage, wenn man gewinnen will. Lernt man übrigens auch beim Schauen der Serie, dieses Verhalten. 😉

  1. Der Favorit: Jon Schnee. Nee. Der packt es nicht. Er bricht unter dem Erwartungsdruck der bürgerlichen Masse ja jede zweite Folge zusammen. „Unter Druck kann ich nicht arbeiten!“ heult er bestimmt jede nacht in sein Kissen – „…du weißt gar nichts, Jon Schnee!“. Hat ihm schon vor Jahren eine rothaarige Dame mal gesagt. Und so einer soll ein Königreich regieren? Drachenreiten ist ja eine nette Fähigkeit, aber bringt er auch das nötige Fachwissen mit? Unser Jobtipp für Jon Schnee: mach lieber was, wo du nichts selber entscheiden musst. Wie wär´s mit Gerichtsschreiber? Die werden in jedem Königreich gebraucht…
  2. Die Zugezogene: Daenerys Targaryen. Jaja, die liebe Daeny. Galt lange als heißeste Anwärterin auf den Thron, und das nicht nur wegen der Feuer spuckenden Viecher. Aber mal ehrlich. Wer will die Tante nach den letzten Folgen noch an der Spitze des Königreichs sehen? Irgendwie ist sie noch nicht so recht in den sieben Königslanden angekommen und wirkt ein wenig ratlos, weil sie die Gepflogenheiten der Einheimischen nicht versteht. Außerdem will sie permanent alles kaputt machen. Unser Tipp: wenn du unbedingt in der Politik bleiben willst, liebe Daeny, geh doch ins Europa Parlament. Da kannst du nicht mehr viel Schaden anrichten und dich trotzdem noch wichtig fühlen.
  3. Die Fiese Stiefmutter: Cersei Lannister. nötige Durchsetzungsfähigkeit – vorhanden. Fachkompetenz: in der Außendarstellung versiert, eigentlich aber keine Ahnung, wie das Königreich funktioniert. Dafür hat sie Ihre Mitarbeiter. Die kümmern sich von alleine ums Daily Business. Hm, eine gute Königin gibt sie nicht ab, aber sie würde sich mit diesem Skillset bestens als Rechtsanwältin und Chefin einer Anwaltskanzlei eignen. Wenn du das Ende der Serie überlebst, dann vielleicht noch mal Jura studieren, liebe Cersei? Nur so als Tipp.
  4. Die Außenseiter: *setze hier alle übrigen Namen von oben ein* – von denen könnte es auch einer werden. Keiner bringt aber den notwendigen Willen gepaart mit Fachkompetenz mit. Mein Fazit: auch hiervon sitzt am Ende keiner auf dem eisernen Thron.

Was uns nun zu der Frage bringt…

Welche Kompetenzen sollte man denn nun mitbringen? Und wer sollte am Ende auf dem eisernen Thron sitzen?

Ich sage: eine ReNo sollte auf den eisernen Thron!

Warum? Denken wir mal gemeinsam drüber nach und gehen die Qualifikationscheckliste durch:

  1. Organisationstalent: CHECK.
  2. Leidensfähigkeit und Ausdauer: CHECK.
  3. Gut im „Königreich“ (aka der Kanzlei) vernetzt: CHECK.
  4. Versiert in der Außendarstellung genauso wie im geschickten Fädenziehen im Hintergrund: CHECK.
  5. Nah am Volke: CHECK.
  6. Offenes Ohr für die Bedürfnisse ihres Umfelds: CHECK
  7. Kommunikativ: CHECK
  8. Fachlich kompetent: CHECK.
  9. Kennt die Gesetzte des Königreichs: nicht alle, weiß aber immer, wo man sie nachlesen kann (wenn mal einer fragt…)
  10. Führungsstil: Miteinander, nicht gegeneinander

ReNos bringen wie man sieht von Natur aus alles mit, was man braucht, um ein Königreich zu beherrschen, und dabei auch noch gut auszusehen und es sich nicht mit all seinen Nebenleuten zu verscherzen. Mit einer ReNo an der Spitze stünden die sieben Königslande vor einer langen goldenen Ära voller Wohlstand, Einigkeit und Harmonie.

Liebe ReNos, jemand von Euch gehört auf den Thron!

Halten wir also fest: keiner der Kandidaten aus der Serie hat die verantwortungsvolle Aufgabe verdient. Und niemand wäre kompetenter und besser geeignet, das Königreich zu regieren, als eine ReNo.

Unser ReNo Fuchs hat sich dort schon mal breit gemacht, wärmt den kalten Metallsessel für euch vor und hält den Platz für eine/einen von euch frei. Wer besteigt den Thron?

ReNos an die Macht – Freiwillige vor!

Vielen Dank für´s Lesen dieses bierernst gemeinten Beitrags

Thorsten

 

Dieser Beitrag wird zur Verfügung gestellt von: ReNoSmart, die Online-Bibliothek für Kanzlei- und Notariatsmitarbeiter

Theoretisch kann ich praktisch alles!
Der Newsletter für alle Super-ReNos!
Fordere jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Theoretisch kann ich praktisch alles!“ an und wir schenken dir das eBook „Das 1x1 des RVG“ – weil wir Dich super finden! ?
Wenn Du nicht mehr weiter weißt: Der ReNo-Newsletter hilft! Jetzt kostenlos anfordern und eBook im Wert von 29,00 € GRATIS erhalten: